April 2017

 

Gesetzentwurf zum downloaden (insgesamt 52 Seiten) der Bundesregierung bzgl. invasiver Arten:

 

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/119/1811942.pdf 

Januar 2017

 

BITTE LESEN!!!!!!

 

Die EU Verordnung bzgl. der invasiven Arten verständlich erklärt ,von der Reptilienauffangsattion München:

 

https://www.reptilienauffangstation.de/wp-content/uploads/2016/12/Was-bedeutet-IAS-fuer-wen.pdf

 

hier nochmal auf der Homepage der Reptilien Auffangstation München nach zu  lesen:

 

https://www.reptilienauffangstation.de/ueber-uns/unsere-kampagnen/eu-verordnung-invasive-gebietsfremde-arten/

 

 

 

Juli 2016

 

Neue EU Verordnung gilt ab dem 15.07.2016 nach dieser ist das Halten von Trachemys (die jetzt zu den 37 invasiven Arten zählen) nur noch erlaubt, wenn sie ausbruchssicher gehalten werden, Männlein + Weiblein getrennt gehalten werden, Nachzucht ist verboten. Ab dem 03.08.2016 ist ein Anschaffen, Vermitteln generell verboten. Aufnehmen tun nun noch die Behörden, Tierschutzvereine etc. können eine Ausnahmegenehmigung bekommen, dürfen die Tiere dann wohl nun doch auch weitervermitteln.

 

Es wird im September 2016 eine erneute Sitzung und Beratung hierüber geben und die EU wird dann weiteres beschliessen. Es muss keiner Angst haben um seine Schildkröten. Haltet sie ausbruchsicher, vermehrt sie nicht.

 

Auszug entnommen: http://terrarianer.blogspot.de/

 

So besagt Artikel 7 der Verordnung:

(1) Invasive gebietsfremde Arten von unionsweiter Bedeutung dürfen nicht vorsätzlich
a) in das Gebiet der Union verbracht werden, auch nicht zur Durchfuhr unter zollamtlicher Überwachung;
b) gehalten werden, auch nicht in Haltung unter Verschluss;
c) gezüchtet werden, auch nicht in Haltung unter Verschluss;
d) in die, aus der und innerhalb der Union befördert werden, es sei denn, sie werden im Zusammenhang mit der Beseitigung zu entsprechenden Einrichtungen befördert;
e) in Verkehr gebracht werden;
f) verwendet oder getauscht werden;
g) zur Fortpflanzung, Aufzucht oder Veredelung gebracht werden, auch nicht in Haltung unter Verschluss, oder
h) in die Umwelt freigesetzt werden.

 

Es handelt sich u.a. um folgende 3 Wasserschildkrötenarten:

 

Trachemys scripta scripta    - Gelbwangen Schmuckschildkröte

Trachemys scripta elegans - Rotwangen    Schmuckschildkröte

Trachemys scripta troosti     - Cumberland  Schmuckschildkröte

 

Nachzulesen unter: https://www.bfn.de/fileadmin/BfN/service/Dokumente/skripten/Skript_438.pdf

 

Somit sind das genau die Arten, die Jahrzehnte lang exportiert wurden und im Zoohandel verschleudert wurden. Mangels Beratung und eigener Bemühungen vieler Menschen, dann aus Platzgründen ausgesetzt wurden. Den Tieren wird Flora und Faunaverfälschung vorgeworfen. Aus diesem Grund wurde jetzt dies angeordnet. Was aus all den Massen an Wasserschildkröten in Seen und Gewässern geschieht mag ich nicht dran denken.

 

Auf meine telefonische Anfrage bei der EU erhielt ich folgende schriftliche Aussage (ich habe für Euch die im Schreiben eingefügten Links noch einmal eingefügt, da es sonst nicht nutzbar durch kopieren wäre):

 

vielen Dank für Ihre Anfrage. Sie hatten sich telefonisch dazu erkundigt, wie Tierschützer nach Veröffentlichung der Liste 37 invasiver Tierarten durch die Europäische Kommission mit Fundtieren ohne Papiere umgehen sollen.

Der Umgang mit invasiven Arten ist in der Europäischen Union in der Verordnung 1143/2014 https://www.bfn.de/fileadmin/BfN/service/Dokumente/skripten/Skript_438.pdf geregelt. Diese schreibt vor, dass Tiere, Pflanzen, Pilze und Mikroorganismen, die aus einem fremden Habitat in die Europäische Union gebracht wurden und eine potentielle Gefahr für das lokale biologische Gleichgewicht darstellen, entfernt werden müssen. Am 13. Juli 2016 hat die Europäische Kommission eine Liste  http://ec.europa.eu/germany/sites/germany/files/ias_de_list.pdf vorgestellt, in der 37 invasive Arten aufgeführt sind. Die Pressemitteilung der Vertretung der Europäischen  Kommission finden Sie hier https://ec.europa.eu/germany/news/invasive-arten-kommission-verabschiedet-eu-liste-mit-37-arten_en 


Halten private Eigentümer invasive Arten als Haustiere, so dürfen sie diese bis zum Ende des Tierlebens behalten. Bei speziellen Fragen zur Anwendung dieser Verordnung für Tierschützter in Berlin möchten wir Ihnen empfehlen, sich mit Ihrem Anliegen an das lokale Veterinäramt zu wenden. Dies sind die Kontaktdaten: 

Bezirksamt Mitte von Berlin Abteilung Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung Ordnungsamt
Fachbereich Veterinär- und Lebensmittelaufsicht
Haus der Gesundheit Wedding
Reinickendorfer Str. 6013347 Berlin
Tel.:(030) 9018 - 43232
Fax:(030) 9018 - 43246
E-Mail: vetleb@ba-mitte.berlin.de

Wenn Sie sich weiterführend zur Strategie der Europäischen Kommission zu invasiven Tierarten informieren möchten, dann besuchen Sie gerne die Website  http://ec.europa.eu/environment/nature/invasivealien/ der Generaldirektion für Umwelt. Die Europäische Kommission hat außerdem und in einem Katalog mit Fragen und Antworten http://ec.europa.eu/environment/nature/invasivealien/  zu diesem Thema veröffentlicht. 

Wir wünschen Ihnen alles Gute. 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr ERLEBNIS EUROPA Team
Ellen Heyd

Erlebnis Europa - die Ausstellung im Europäischen Haus Berlin
Unter den Linden 78
10117 Berlin
Tel: +49 30 2280 2900
frage@erlebnis-europa.eu

Täglich geöffnet, Eintritt frei.
www.erlebnis-europa.eu

 

2018

August 2018

2.0 Graptemys pseudogeographica pseudogeographica / Falsche Landkarten Höckerschldkröten

 

Wurden für Gelbwangen gehalten und da sie als Männchen der Gattung Höckerschildkröte max 10-12 cm groß werden, nach 5 Jahren noch nicht gewachsen waren, wurden sie abgegeben.

Ein Männchen zog zu einer Graptemys Gruppein einen Sommerteich.

Das zweite Männchen mit ca 10 cm und einem schiefen Mäulchen sucht ein neues Zuhause.

0.1 Chrysemys picta dorsalis / südliche Rückenstreifen Zierschildkröte

 

20 Jahre verbrachte sie in einem 80x30 cm Aquarium + 1 Stein und 10 cm Wasserstand.

Auslauf in der Wohnung (geht garnicht!!!!) was sie mega stresste, aber völlig falsch interpretiert worden ist. Durch Umzug kam sie zu mir und bleibt bei mir.

Muss erst mal Muskeln aufbauen um richtig schwimmen und tauchen zu können. Völlig überfordert im großen Becken. Es ist einfach zum Heulen das so viele Lebewesen wie Deko schlecht gehalten wurden. 

Es war ein Geschenk zum 18. Geburtstag. Beim Auszug bei den Eltern gelassen, die nach 10 Jahren keine Lust mehr hatten. 10 Jahre dann bei dem ehem. Geburtstagskind und nun keinen Platz mehr.

Nicht aktuell, aber passt zum Thema....Im Jahre 2013 nahm ich Albert auf, eine männliche Chinesiche Dreiskielschildkröte / Chinemys revesii.

Er kam ebenfalls aus selbiger Größe des Beckens, 1 Stein und 10 cm Wasser.

Albert lebte 38 Jahre !!!!! so. Seine Beine waren steif, auf dem Foto zu sehen ist der Winkel in dem die Beine standen. Er lernte in den 6 Wochen bei mir das Schwimmen. Minimal wurden die Beine beweglich. Vermittelt wurde er in ein 120 cm großes fast volles Becken, die Beine wurden nie gerade, aber er kann schwimmen, tauchen etc. Niemals hätte ich geglaubt das ihn jemals jemand aufnimmt. Aber der erste der nach der Aufnahme kam, wegen einer völlig anderen Schildkröte, nahm Albert.

3.1 Schmuckschildkröten vermittelt.

1.0 unverträglicher Schmuckschildkröten Mann in einen Sommerteich alleine

1.1 Schmuckschildkröten zu  2 Weibchen in einen Sommerteich

1.0 ebenfalls in einen Teich im Sommer

 

Alle waren vorher zusammen in einem sehr großen Aquarium mit großzügigem Landteil. Allerdings biss das 10 jährige Männchen die drei 5 jährigen und wurde getrennt. Durch Umzug kam die Abgabe. Da ich Möglichkeiten hatte sie sofort zu vermitteln habe ich helfen können.

13.07.2018

 

Ich erhielt am frühen Abend einen Anruf einer Bekannten. Bei ihrem Nachbarn saß ein bildschöner Birma Kater, sie wußten nicht was tun. Rumgefahren, eingepackt, ins Auto mit Box. Zum Glück waren wir noch am quatschen, denn der Besitzer suchte mit Taschenlampe unter den Gebüschen. Seit 3 Tagen war er verschwunden. Besitzer 3 Wochen in Urlaub, Kater hat Kämmagressionen und war daher in Betreuung bei Bekannten nicht pfelgbar und sich voll gekotet, Besitzer zum Tierarzt, leider nach Feierabend, Kater sollte am morgen geschoren werden da verfilzt. Dort biss er sich durch die Unterbringungsbox, da er so furhchtbar roch war das Fenster nicht verschlossen und Kater randalierte solange am vernetzten Fenster bis er raus kam und entkam, 

 

Riesen Aufregung, Suchen, Anzeigen schalten, schlaflose Nächte auf allen Seiten.....

 

Ob Besitzer nun zufällig vorbei gekommen wäre, oder nicht, am nächsten morgen wäre ich genau zu der Tierärztin gegangen um ihn auslesen zu lassen wegen Tierchip. Den er leider nicht hat. Ich traf auch am nächsten Morgen den Besitzer beim Tierarzt und konnte zwischen beiden Parteien vermitteln.

 

 

Kater wurde narkotisiert und hatte durch die Hitzewelle bereits am Po und Darm Maden :0((((((( 

 

Ende gut - alles gut. Kater wieder Zuhause und ich heilfroh!!!!!

13.07.2018

 

0.1 Tropfenschildkröte / Clemmys guttata  (meldepflichtig Anhang B)

 

Ich erhielt einen Anruf eines Hausarztes, seine 80 + jährige Patientin hat ihm heute ein ehemaliges Fundtier gebracht. Nachdem der Enkel sagte in der Schüssel und ab und zu Steak füttern sei nicht artgerecht...

 

Habe sie überall gemeldet und warte auf Antworten. Bleibt in meinem Bestand. 

Vermutlich hatte das arme Reptil einmal starke Rachitis (Panzererweichung) oder es wurde als ganz kleines Schildkrötchen gedrückt. Jungtiere haben am Anfang von Hause aus noch einen etwas weichen Panzer. Allerdings kann man auf ihrem Panzer die Stellung von 2 Fingern nach fuhlen (Fingerabdruck sozusagen) welche genau diese Verkrümmung der Wirbelsäule verursacht haben. Sie hat auf jeden Fall Rückenschmerzen, aber verhält sich ansonsten völlg normal.

 

Die Wirbelsäule ist mit dem Panzer direkt verbunden und zwar an der Mitte des Rückenpanzers. Aus diesem Grund fühlen sie, wenn wir sie am Panzer anfassen. 

10.07.18

0.1 Falsche Landkartenhöckerschildkröte  Graptemys pseudogeographica pseudogeographica

 

Fundtier, welches kurzfristig ein Zuhause hatte, jedoch im 60er Becken zuviel Schmutz macht und nicht das richtige Haustier war. Entscheidung der Abgabe respektiere ich, denn lieber ehrlich sein und sagen ist nicht mein Haustier, als sich was vor machen.

 

Starker Buckel auf dem Panzer wird noch tierärztlich abgeklärt. Bauchnähte sind durch zu starkes füttern extrem gedehnt. Lasse sie röntgen um abzuklären, ob vom Skelett alles OK ist. Dann kann sie ins neue Zuhause. Zum Vergleich ein perfektes Höckermännchen, so sollte es sein.

 

26.02.2018

0.1 Homoeomma spec fire

 

In einer Gartenkolonie in Steglitz wurde diese Vogelspinne nebst Terrarium ausgesetzt. Über einen Bekannten wurde sie zu mir gebracht und bleibt in meinem Bestand.

25.02.2018

 

Von einem privaten Züchter bekam ich 2 Baby Zierschildkröten mit Panzeranomalien nebst vielem Zubekör geschenkt.

Sie haben den ersten Winter im Kühschrank überstanden und die Hoffnung ist da, das sie es schaffen und groß weren.

Die kleinere hat einen Vorbiss und schaut etwas grimmig, ganz wie bei Perser ohne Nase.Dazu fehlt ihr eine Mini Stelle im Panzer.

 

Die bissel größere...man mag garnicht denken was es für einen enormen Unterschied macht, wenn man 0,3 mm größer ist *lach* ,man sieht gleich viel besser aus und nicht so klein das man ne Lupe braucht um zu sehen ob die Augen blind sind oder nur beim fressen geschlossen damit Guppy nicht versehentlich das Auge lutscht HaHaHa..... also sie hat nur etwas verhuschten Strich auf dem Rücken anstelle einem Lineal geraden Strich.

 

Beide wollte deshalb keiner kaufen. Womöglich ist etwas bei der Inkubation falsch gelaufen, das es solch Auswirkungen hat.

 

Sie machen mir sehr viel Freude und helfen mir bissel über die Trauer. Habe sie genommen, da ich sie behalten werde.

 

24.02.2018

 

Aus dem FEZ Wuhlheide / Gewächshaus Gärtnerei übernahm ich eine männliche Schmuckschildkröte knapp 22+ Jahre alt, 18x14 cm, ca. 800 gramm schwer.. Dieser lebte seit 1996 mit 2 Schmuckschildkrötendamen dort in einer wunderschönen, artgerechten Anlage.

 

Leider gab es immer wieder Unverträglichkeiten und zum Schluß dann auch  heftige Beissereien, dadurch musste er aus Sicherheitsgründen für alle Beteiligten jetzt ausziehen.

Als Abschiedsgeschenk bekam er noch einen fetten Biss in den Schwanz von einer seiner 2 Ladys und wurde so blöd getroffen das eine Vene verletzt wurde.

Durch den Transport, das Umsetzen und den Stress ging die Wunde  bei mir auf. 

Da die Vene getroffen wurde kam es zu heftigen Blutungen und Dr. Schneider musste die Schwanzspitze aus der es tropfte veröden.

Nun wird die Wunde durch Antibiotikaspritzen und Ruhe schnell abheilen und einer Vermittlung / Einzeln !!!!! steht nichts im Wege.

Ich hoffe das ich einen schönen Sommerteich für ihn finde und das er im Winter gut untergebracht wird .... Drinnen....

 

6 Wochen später zog er aus , für ihn wurde extra ein neuer Teich ausbruchsicher /Einzelhaltung gegraben. July 2018 geht ihm blendend.

 

  

23.02.2018

 

Bild links:

Fridolina Höcker (Niereninsuffizienz seit 10 Jahren immer wieder Zusammenbruch) musste wegen erneutem Erkranken erlöst werden. Schon letztes Jahr hatte sie 6 Monate gebraucht um wieder zu fressen. Die Entscheidung fiel, auf Grund des plötzlichen Nierenversagens meiner Kitty. Es ist zwar möglich gewesen das Leiden zu verlängern, da unsere Medizin so gut ist, aber Lebensqualität hatte sie seit letztem Jahr schon nicht mehr. Zuletzt konnte sie schwer tauchen und schwomm meist oben bzw. dümpelte sie, oder lag unter der Wärme.

 

Bild rechts:

Madame Höcker (Lebererkrankung) hatte zwar eine kurzfristige Verbesserung und fing auch wieder das Fressen an, jedoch verbesserte sich der Zustand ansonsten nicht. Sie bekam erneut eine Lungenentzündung und war völlig wie aufgeblasen und ganz blass. Auch hier war die Entscheidung der Erlösung nicht einfach, aber eine vollkommene Genesung war fraglich. Das Leiden offensichtlich. Das Einschläfern ging sehr schnell, was anzeigt das sie schlimmer krank war als wir dachten.

 

Beide wurden über 18Jahre alt. 

09.02.2018

Kitty verstarb im Alter von knapp 6,5 Jahren.

Bei einer Zahn OP stellte sich heraus, das die vereiterten Zähne durch ein Nierenversagen herkamen.

Sie hatte nur 1 sehr große Niere und 1 mini kleine, einen starken Herzfehler und 3 Geschwüre unter der Zunge. Dies wurde zuvor nicht beim TA Besuch erkannt.

 

Ihr Tod trifft mich wie ein Bombenschlag.......

30.01.2018

Emys orbicularis / Europäische Sumpfschildkröte

 

Wurde zuletzt längere Zeit im Terrarium gehalten. -Im Frühjahr an Halter mit Aussenanlage für Emys orbicularis  vermittelt.

So wurde die Emys orbicularis / Europäische Sumpfschildkröte (meldepflichtig, Artgeschützt) 6 Monate gehalten. Sie war ein Fundtier was von Hand zu Hand ging, da die letzten Halter es falsch interpretierten wurde sie so untergebracht. Was aber in keinstem Falle artgerecht wäre, für keine Art egal welche.

Januar 2018

1.0 Trachemys scripta scripta

Wie auf dem Röntgenbild zu sehen ist die Wirbelsäule so verkrümmt wie am Panzer zu erkennen. Schmerzen wird er haben, aber er kann mit leben. Wie können wir es beurteilen? Zwischen den Parteien vermittelt, hat im Sommer Teich.

27.01.2018

Mit Hilfe von Sandra Franz habe ich diese Kleine in aller letzter Minute aus dieser absolut unverantwortlichen Haltung raus geholt. Zuhause angekommen war sie beinahe in der Transport Box gestorben. SIe war Monate lang in dieser ca. 40x30 cm x 5 cm Höhe Plastikschüssel gehalten worden.

 

13.02.18

Sie hat sich erholt und darf jetzt erst mal eine gute Größe bekommen um vermittelt zu werden.

 

07/2017 wächst und gedeiht, fit wie ein Turnschuh und flink unterwegs. Liebt es im Sand nach Schnecken zu wühlen und macht einen Klasse Eindruck. 

In diesem Ding wäre sie beinahe gestorben. Die Unterbringung in solchen Behältnissen ist laut Tierschutzgesetz verboten. Bedauerlicherweise werden diese gelegentlich im Handel angeboten. Was aber eher für Playmobil geeignet ist als für Lebewesen !!! 

 

August 2018 hat U-Bötchen ein neues Zuhause gefunden. Im Jahr darauf wird sie/er in einen kleinen Sommerteich ziehen. 

2017

Auch, wenn hier noch Aufnahmetiere regelmäßig eingegangen sind, dann nur, weil es entweder so akut war, oder ich Plätze in Aussicht hatte.

Auch kamen ein Teil von ihnen über Bekannte, die mir selber geholfen haben.

Generell gilt immer noch : die Auffangstation ist geschlossen. Bitte seht davon ab,  mich wegen Abgabetieren anzurufen. Ich bin leider wieder absolut dicht und kann nicht groß helfen.

 

Schmuckschildkröten die unter der Liste der invasiven Arten stehen - bitte fragt im Tierheim nach und setzt diese auf gar keinen Fall aus - ihr macht Euch strafbar und für die Schildkröten ist es nur im Hochsommer von den Temperaturen an heißen Tagen angenehm. Sie gehören hier nicht her. Ihr habt sie Euch angeschafft und seit verantwortlich für sie. Es wird kaum jemanden geben der sie ab nimmt, sobald derjenige von der neuen Richtlinie weiß.

Ich nehme keine Gelbwangen - Rotwangen - oder Cumberlands an.

 

 

Dezember 2017

 

Lebererkrankte Höckerschildkröte regeneriert sich langsam. Februar 2018 ein erneuter Rückfall.

 

Emyduramann kurz vor Weihnachten neues Zuhause gefunden.

 

Sylvester: Katze durch schon 3 Tage ständigem Krachen vermutlich Stress krank vormittags zum Tierarzt, wegen 2 Tage erbrechen und 1 Tag zuvor Blut im Urin, Sylvester dann Durchfall. Waren nicht die 1. erste Katze mit diesen Symptomen, erst mal rundrum Sorglos Paket bekommen, da Niere ausgeschlossen wurde. Optisch sieht sie nicht danach aus, weder trinkt sie viel, noch uriniert sie auffällig, es riecht nicht und aus dem Maul kommt auch normaler Geruch.

 

Anfrage nach Aufnahme 2 Schildkrötenmänner verschoben auf Januar. Wurden im Frühjahr vermittelt.

 

November 2017

 

Bitte schaut immer mal wieder  unter meine Vermittlungstiere, wenn ihr ein Tier sucht. ..... habe auch Teichtiere bei anderen lieben Helfern für WSK sitzen.

Oktober 2017

 

Das Jahr geht in die kalte Phase.... nein, ich mache nicht weiter. Aber ich habe ab und zu sofort neue Besitzer. Leider ist immer mal wieder ein Tier beim Vorbesitzer unbemerkt erkrankt, wird mir dann so übergeben und ich muss es erst gesund machen bevor ich es vermitteln kann. Fahre hier weiter auf Sparflamme und minimum. Jeder cent wird weiterhin dringend benötigt um die Tiere hier weiterhin gut zu versorgen. Futterspenden sind immer herzlich willkommen. Auch Wasserpflanzen für die 2 Nierenkranken und die Zierschildkröte die ebenfalls Unmengen davon verdrückt. Auch Wasserschnecken für die Moschusschildkröten werden sehr viel gebraucht. fahre schon regelmäßig in Berlin rum und suche nach Angeboten wo ich nur kann.

 

September 2017

Bild links 

0.1 Zierschildkröte Chrysemys picta marginata ehem. Fundtier wurde mir überbracht. Es stellte sich heraus, konnte nicht tauchen, nicht richtig schwimmen.

Erkrankung lag nicht vor. Vermute wurde lange mit niedrigem Wasserstand gehalten. 

 

0.1 Höckerschildkröte, Bild rechts

1.1 Hieroglyphen Schmuckschildkröten (letztere vermittelt) aus jahrelanger Falschhaltung übernommen. Wegen Umzug wurden sie abgegeben, Becken ging wohl kaputt. Höckerschildkröte hat eine Lebererkrankung und bleibt erst mal hier. Kamen als Nottiere da sie bereits in der leeren Wohnung in der Badewanne schwammen. Sehr lange zusammen gelebt und dennoch nicht miteinander klar gekommen. Mangels Kenntnis der Körpersprache falsch interpretiert worden. Gab Stress untereinander. Alle gleichaltrig, die Stärkste war die Größte. Die  Höckerdame die für ca. 17 Jahre und knapp 14 cm ziemlich klein ausfällt. Sie war die Unterdrückte von den Dreien und ist daher für ihr Alter relativ klein.

Sie kam mit kleinen Bisswunden, was mir zeigt das es keineswegs zwischen den 3 Schildkröten geklappt hat. Leider mussten die 3 diese Haltung jahrelang aushalten. Gefüttert wurde mit Sticks und Gammarus als Hauptnahrung, dazu nur 1 Stein zum abtrocknen für alle und wenig Wasserstand. 

 

November 2017 akute Lebererkrankung / Resultat durch lange schlechte Haltung/ + multible Organreaktion = Lungenentzündung. Verweigerte die Nahrung und wurde zwangs ernährt. 

 

Dezember 2017 sie erholt sich sehr langsam. Die Leber reagiert nur noch wenig nach dem Fressen. Sonnt sich schon wieder. 

 

Sylvester 2017 Madame Höcker schwimmt jetzt bei 25 cm da sie zwar wieder tierische Nahrung verträgt, aber Angst vor tieferem Wasser hat. Wahrscheinlich noch durch die längere Krankzeit im Aqua-Terrarium. Lungenentzündungist auskuriert. Leber scheimt sich gut erholt zu haben. Es geht voran....

 

Januar 2018 der Zustand verschlechterté sich. Sie bekam wieder eine Lungenentzündung und die Leber reagierte extrem auf tiereisches Eiweiß.

 

Februar 2018 musste ich sie erlösen. 

 

Juli 2017

 

0.2 Baby Moschusschildkröten in Einzelhaltung vermittelt.

1.0 Moschusschildkröte von der Vorbesitzerin zurück genommen

Juni 2017

 

1.0 Stenotherus oderatus / gewöhnliche Moschus - Abgabe da Vorbesitzerin akut erkrankt.

1.0 Stenotherus minor aus Krankheitsgründen einer Bekannten übernommen, bleibt in meinem privaten Bestand / Bild links

 

1.0 Teddyhamster kam mit kompletten Zubehör. Bild rechts

0.2 Baby Moschusschildkröten. Ältere Dame kaufte alle 3 im Fressnapf und erkrankte kurze Zeit darauf so sehr, das sie ins Pflegeheim musste. Nun also noch ein Hamster dazu. --- 10/2017 immer noch nicht vermittelt, bei einem Alter von max 2 Jahren bleibt er eben ;0)) 

Mai 2017

19.05.2017

0.1 Graptemys pseudogeographica kohnii / Mississippi Höckerschildkröte

 

Bei eBay gesehen das sie krank ist und mit Besitzer verhandelt. Von 40 € auf 20 € dann abgekauft, obwohl er wußte das sie krank ist. Der Bauchpanzer ist nicht zu übersehen. In der Anzeige schrieb er, das er sie geerbt hat. Vor Ort erzählte er mir, das sie aus einer Wohnungsauflösung stammt. Vorbesitzerin sagte er kann sie wegwerfen. Mein Geburtstagsgeld werde ich dann Montag in eine Tierarztrechnung umwandeln. Konnte die Kleine nicht da sitzen sehen. Der nächste wollte sie in ein 60er Becken setzen. Da kam sie her, mit einem Holzbrett + rostigem Metall, was unter der Innenpumpe lag. Mit weichem Panzer kann man da schon mal übel dran hängen bleiben. --vermittelt nach Genesung--

 

Das war ihr Becken. Wie so oft 5 cm Wasserstand, Stein zum Sonnen und Innenfilter, Glühbirne als Wärmequelle.

 

So NICHT!!!

 

Davon werden

 

sie schwer

 

krank!!!

07.05.2017

1.0 Falsche Landkarten Höckerschildkröte, 12 Jahre 

kam zu mir, da die Besitzer die ihn von Anfang an hatten nun keine Zeit mehr hatten.

Munteres Kerlchen und wieder einer der "Schildi" heißt ;0)))))

 

Panzer sieht nicht so toll aus, hatte scheinbar nen dicken Algenteppich auf der Innendeko. Wurde mit UV Röhren und normaler Glühlampe beleuchtet. Das sieht man an dem Panzer, er ist einfach wie Blätterteig und sollte so nicht aussehen. 


-Vermittelt-

April 2017

 

Es ging nach einer Anzeige bei eBay Kleinanzeigen bzgl. der Nekrose kranken Schildkröten die ich versuche zu vermitteln hoch her.

Insgesamt habe ich ca. 9 Wasserschildkröten aus teilweise falscher Haltung aufgenommen und vermittelt.

 

2 Wasserschildkröten kamen aus guter Vermittlung zurück und suchen wieder ein neues Heim.

-vermittelt - 

 

1 weibl. Moschus nach Beissatacken ggü. dem Mitbewohner. - vermittelt in 06/2018- 

 

1 Schildkröte nach 5 Wochen, wegen nicht schwimmen können und Beisserein weiblichen Tieren ggü. Zuvor war sie sehr unruhig bei den Vorbesitzern und ich habe sie 3 Tage vor der Vermittlung röntgen und untersuchen lassen, ob sie evtl. Eier legen will, oder auffällig krank ist.

Kam dann retour mit schwerer Sepsis. Kotuntersuchung machen lassen, keine Parasiten. Antibiotika Spritzen, Wärme Therapie im Wasser und Terrarium. Es kam heraus, das sie bereits im März 2 Tage im Teich gewesen ist. Defenitiv noch zu kalt gewesen.Da sie zu dem Zeitpunkt durch zu langer Haltung im viel zu wenigen Wasser, vergessen hatte zu schwimmen, das Umsetzen, das Laufen lassen im Wintergarten (hat 2 blutunterlaufene Stellen unter dem Bauch davon weggetragen) - es war einfach alles zuviel für Madame. 2 Monate später schwamm sie immer noch nicht, aber war soweit gesund. --vermittelt in ein großes Zuhause mit Flachwasser, man wird versuchen ihr das Schwimmen wieder beizubringen --                  

 

März 2017

 

14.03.17 12 cm Hieroglyphen Wasserschildkröte / Fundtier aus Lankwitz aufgenommen / - vermittelt - 

 

15.03.17 eine 26 cm Floridas Rotbauch  vermittelt. 

 

 

25.02.2017

.4 Wasserschildkröten zur Not aufnehmen müssen. 3 Stück sind nekrotisch. 2 davon vermittelt, einer davon war Ok, die andere nur leichte Panzerschäden.

alle vermittelt.     

 

01.03.2017

 

Tägl. abtrocknen im Terra und Behandlung der Nekrosen. Trotz der Attacken die sie von Nr. 4 erlebt haben, sind alle 3 nicht bissig anderen ggü. Die 2 Emyduras schwimmen zusammen. Er ist noch nicht geschlechtsreif, jedenfalls macht er keine Anstalten sie zu bedrängen. Sie ist etwas schüchtern und versteckt sich gerne mang den Pflanzen und beobachtet mich dann. Während er sofort ankommt. Auch die Höckerdame ist zutraulich, als erste unter der Sonne. Alle sind verfressen, da sie sehr dünn hier ankamen und nachhol Bedarf haben.

 

Madame Höcker muss erst noch zur Genesung hier bleiben. -vermittelt

 

16.03.17

Die Höckerdame verliert schon die ersten verrotteten Panzerplatten und ist darunter fest. Schwimmt gut, sonnt sich. Muss aber noch länger im Trockenen sitzen, da sie schnell wieder oberflächlich weich wird. Wird weiter behandelt mit Propolis (Bienen nutzen dies zum Bau ihres Bienenstocks) dichtet den Panzer ab und heilt die Nekrose, bekommt Bioserin zum Aufbau und zur Stärkung des Panzers. Beide Präparate homoöpatisch. Neue Lucky Reptil 70 W gekauft.

 

Die Emydura Dame hat immer wieder kleinere Stellen die weiss sind, nicht weich. Kann auch Vitamin A Mangel der UVB Mangel sein. Neue Solar Raptor HDI 70 W floot gekauft. 

 

Die 3 Schildkröten waren ganz schön kostspielig, da ich extra Medikamente und neue Lampen kaufen musste.

 

 

 

 

1.0 Schwarzknopf Höckerschildkröte / Graptemys nigrinoda

 

hatte einen Unfall. Von einer Stunde zur anderen lag er leblos im Becken. Habe ihn in letzter Sekunde gefunden. Ins Trockenterra kopfüber gelegt. Nach ca. 3 Stunden bewegte er sich minimal. Beim Reptiliendoc 2x  gewesen. Tropf + Antibiotika bekommen. 1 Woche nach der 2. Behandlung geht es minimal aufwärts. Schwimmen klappt noch nicht wieder so recht, aber er kämpft. Das ist das Schlimmste daran, sie zeigen nicht, wenn was nicht stimmt. 

 

28.02.2017 

Auf dem Weg zum Reptiliendoc verstorben. Er hatte Wasser in der Lunge vermutet die TÄ. Hatte Videos aufgenommen wie er sich an Land und im Wasser verhalten hatte. Er wollte immer wieder ins Wasser. Hielt ihn im Trockenterrarium da er nicht mehr auf und ab konnte, nur noch im Wasser sprang wie ein Frosch und dann fast ertrank. Immer Kopfüber damit evtl. Wasser rausläuft. 

1.0 Griechische Landschildkröte / Testudo hermanni

 

wurde in einer Mülltonne gefunden. Ging an schildi-ranch.de von denen wurden behördliche Papiere beantragt - konnte ihn in artgerechte Gartenhaltung vermitteln werden.   

 

 

01.02.2017

 

Dank Jana Wittkopp und Tina Knöß konnte eine der eher seltenen Arten der Cuora amboinensis amboinensis / 0.1 Amboina Klappschildkröte mit stolzen 20x15 cm und ca. 2 kg ein neues Zuhause finden.

 

Sie wurde in der Gropiusstadt in einer Mülltonne entsorgt. Einem Tierarzt in Rudow gebracht, der gab sie einer Patientin die Reptilien hält mit. Sie fragte in Facebook nach der Art. Jana fragte mich und Tina. Tina suchte nach Interessenten. Ich wußte es nicht und telefonierte bezgl. einer evtl. Aufnahme mit der Pflegerin. Der Kreis schloss sich insofern, das sie an einen Züchter geht, der so gar in der Nähe von Berlin wohnt und diese seltenen Arten zur Arterhaltung züchtet. Dort wird sie in einem Tropenzimmer leben.

 

Schlimmer Anfang... fantastisches Ende ;0)) 

Januar 2017

1.0 Ritteranolis

Wurde mir beim Einkauf in einer Zoohandlung mitgegeben. Wurde vom anderen Ritteranolis im selben Verkaufsterrarium stark gebissen und er verlor fast den ganzen Schwanz. - vermittelt 

 

Juni 2017 Feedback erhalten der Schwanz wächst wieder nach.

10.01.2017 Eddy (polnischer Emigrantenkater) verstarb mit ca. 12 Jahren an ?? Verdacht auf Hirntumor oder Leukämie. Ca. 1 Woche nach Pegg bekam Eddy Anfälle. Er fiel einfach um, als würde man nen Schalter umlegen. Teils entleerte er sich oben und unten. Nach 30-60 Sekunden kam er völlig verwirrt und glasig wieder zu sich. Sein Herz war stark. Die Nacht vor seinem Tod war es ca. 9x so, als würde er sterben und auf einmal wieder zu sich kommen. Aber er konnte einfach nicht mehr. In einer Woche war er sozusagen 20 x verstorben und immer in meinen Armen. Nach dem ersten dieser Anfälle lag er 3 Tage flach. Der TA war ratlos.

 

2005 saß er an einem hinten gelegenen, wenig besuchtem Stand auf einem Polenmarkt bei Bad Muskau.

Mein damaliger Freund wollte ihn mitnehmen, die Polen baten uns inständig und gaben uns Käse ?! als Futter für "den armes Katza" mit. Er war voll Schildläuse, Milben, Flöhe, Würmer und war ca 6 Monate, aber nur so groß wie

8 Wochen. Er war sehr oft kränklich und bekam immer alles mit was wer mitbrachte. Da sein Immunsystem so schwach war, wurde er vom TA nie geimpft. Auch deshalb nicht, weil sonst eine evtl. Leukämie ausgebrochen wäre.

Eddy war ein Wegschmuser. Kam wer zu Besuch wurde er sofort belegt. Wer bei Frauchen auf dem Schoß saß, wurde dezent weggeschubst. Am Fressnapf fraß nur er! Alle anderen standen und mussten warten. Dieser kleine Minikater fehlt mir/uns sehr...

 

                                                                         Nach 3 Katzen in so kurzer Zeit bin ich fix und fertig. Die verbliebenen Katzen sind sich nicht einig, wer nun Chefkater                                                                            sein soll. Es ist teils entspannt, weil die Kranken weg sind. Aber dann auch wieder unruhig, wenn es was zu regeln                                                                                gibt. Frauchen durch den Wind..... wir müssen uns alle erst mal wieder beruhigen.

 

02.01.2017 musste ich meine 15 jährige Peggy (Angora/Birma Mix) erlösen. Sie hatte einen Bauchtumor. Seit Januar 2016 war ich immer zu beim TA, wegen Blut im Urin, Blasenentzündungen etc. bis dann nach röntgen etc. wo man noch nix sah, Anfang November ein Tumor zu spüren war. Dieser wuchs sehr schnell und wurde bald unerträglich. Nachdem Amadeus gegangen war, wollte sie nicht mehr sein.

Peggy kam damals von einem Arbeitskollegen der wild drauf los vermehrte. Sie hatte Pilze, Katzenschnupfen und war fast nackt. 

Peggy war unsere Sozialarbeiterin, wer immer verstört kam, sie war lieb. Eine sehr schlaue und gelehrige Katze. Frauchen wen im Schrank vergessen??? Sie lief so oft hin, bis Frauchen es endlich kapiert hatte. Alle vermissen sie.

2016

31.12.2016 lag Amadeus (Perser) frühst verstorben im Flur. Er war der liebste und anschmiegsamste Kater der Welt. Durch sein Kuscheln mit Frauchen hat er jede harte Nuss geknackt und jede noch so große Kratzbürste wurde zum Schmusetiger. Sein Verlust bringt mich zum Wahnsinnn....

Nachdem er einen erneuten Katzenschnupfenanfall hatte, er bei eisiger Kälte auf dem Balkon saß (im Dunkeln nicht gesehen, er ging sonst nie bei Kälte raus) bekam er eine Lungenentzündung. Die tierärztliche Behandlung konnte ihm nicht mehr helfen.

Ich hatte ihn 11,5 Jahre, er war ein ausgesetzer, verwahrloster kleiner Kerl, den ich bei mir im Hof bei den Mülltonnen fand. Der TA konnte damals nix zu seinem Alter sagen. Er hätte jung oder alt sein konnen, die Zähne waren nicht mehr frisch...

Dezember 2016

 

 

Vogelspinne ca. 6 Jahre , wegen Zusammenzug und Ekel des Freundes abgegeben worden.

 

Haltung wie so oft zu trocken. Nach ner halben Packung Heimchen erkundetet sie das nun artgerechte Terrarium.. Zuletzt stand sie mit eingebauter  Halogen Lampe in einem dunklen Bad, direkt neben der Toilettenspülung. Vermute das an und aus und dann der Toilettengang, Waschbecken stand auf der anderen Seite, hat sie gestresst.

November 2016

 

 

Südpark Berlin Spandau verendetes Fundtier. Sämtliche Gliedmaßen, Kopf, Schwanz wurden abgefressen.

 

Bedauerlicherweise leben dort div. weitere Exemplare.  Bericht siehe Startseite.

Oktober 2016

 

4 große Wasserschildkröten zwischen den Leuten vermittelt. Davon 2 ehem. Fundtiere aus Berliner Gewässern

 

.....leider stellen sich alle Verantwortlichen in Berlin + Brandenburg seit der EU Verordnung noch mehr quer und die Leute die Tiere finden werden im Regen stehen gelassen. Dabei entfernen die Privatleute selber schon die invasiven Tiere aus den Gewässern, wenn sie sie kriegen, nur wohin dann??? Was tun, wenn auf einmal eine bei einem im Garten auftaucht? Eine Badewanne ist nicht artgerecht....nur ausbruchsicher ....aber das kann ja nicht der Sinn sein.

Frage mich wirklich immer wieder warum nur ist der Mensch so grausam???!!! Erst Jahrzehntelang billig exportieren zu Massen züchten und sind sie groß rauswerfen und bei der Ansage im EU Brief  --entfernen-- wird mir ganz übel. Das Tierheim Berlin z.B. quilt über, Privatleute dürfen keine Tiere mehr anschaffen. Man kann ja niemandem einen Vorwurf machen. Nur die Tiere in Teiche sammeln und sich selber überlassen, die im Frühjahr gestorbenen einsammeln, weil sie die hiesigen Temperaturen nicht überleben, denn viele sind so falsch groß geworden, das sie erst recht nicht stark genug sind für den Winter in DE--- das kann es auch nicht sein. Aber eine Lösung kennt auch keiner.

 

September 2016

 

1 Wasserschildkröte kurz bis zur Vermittlung aufgenommen

1 Vogelspinne aufgenommen, wegen Umzug mußte sie dringend weg, neuer Vermieter erlaubt die Haltung nicht.--8 große Heuschrecken in 7 Tagen.....Umzug war scheinbar wichtiger :0((

 

August 2016

 

3 Wasserschildkröten zwischen den Leuten vermittelt

1 Nierenkranke Wasserschildkröte mußte ich ablehnen, gebe aber Tipps zur Haltung, da dies Tier nicht mehr vermittelbar ist.-- sie musste einige Zeit später vom Reptiliendoc erlöst werden. Fotos siehe bitte unter -Niereninsuffiziens--

Juni 2016

 

Zur sofortigen Vermittlung waren als Durchgangstiere hier für den Moment:

 

1 Rotwange Fundtier aus dem Wald

1 Rotwange Fundtier

3 Turners Dickfingergeckos (2.1)  aus dem Fressnapf Spandau. Ladenhüter die sich bereits stritten. Das Paar ging in ein Zuhause, Weibchen hatte 2 Bissstellen. Das zweite Männchen war kümmerwüchsig und ging erst mal in Einzelhaltung. Sowieso Quatsch sie in Gruppen zu halten. In der Natur sitzen sie einzeln in Spalten.

 

Leider sitzen im Fressnapf Spandau div. Geckos, Skinke, Schlangen als Ladenhüter. Den Tieren geht es dem entsprechend gut, denn die Verkaufsbecken sind einfach zu klein. Sie sind nicht krank o.ä. aber eben im ständigen Stress durch die Besucher und Schaulustigen Kinder die gegen die Terras datschen. Ich habe dem Reptilieneinkäufer und Verkäufer gesagt, das ich nicht weiter bei der Vermittlung/ Verkauf helfen werde. Denn die obere Etage muß begreifen, dass die Reptilienabteilung sinnlos ist. 50 % der Tiere finden keine Käufer und ich unterstütze den Fressnapf nicht, damit dann wieder neue Reptilien bestellt werden!! Die 3 Geckos waren schon zum Schleuderpreis von 5 € angeboten worden. Daher bin ich erst stutzig geworden. Sind ja nicht gleich im Becken zu sehen. Auf Nachfrage was das denn soll???? Erhielt ich eben die Antwort: Ladenhüter-will keiner- streiten sich auch schon....  

 

Es war damals als sie ein großen Pool voller großer Wasserschildkröten + den Kaiman hatten schon schwer die WSK zu verkaufen. Dann die Schwemm der Babyschildkröten die bei den Landschildkröten immer noch nicht abebbt. Die Axolotl von letztem Jahr die beinahe starben. Wozu müssen diese Tiere überhaupt verkauft werden???

 

 

 

0.1 Grammostola rosea

Aus einer Wohnungsauflösung erhielt ich diese Vogelspinne. Sie war so vertrocknet, dass ihr Hinterteil schon rissig war und sie duschen in der Wasserschale ging. Habe ich noch nie gesehen. Alle 8te rein ins Wasser und mit den Beinen Körper nass gemacht. Nach 14 Tagen sieht sie wieder gut aus.

 

Dies ist nicht meine erste Vogelspinne. Auch diese werden teils schlecht gehalten. Einige habe ich wieder aufgepeppelt, artgerecht eingerichtet, neue Besitzer gesucht und über die Haltung informiert. Andere gaben mir wichtige Tipps.Wenn es erst mal heißt: -zu verschenken- sie keiner abholt, geht es manchen Tieren schon nicht mehr gut....

Mai 2016

 

Finanziell hat sich nicht viel verändert.

Gesundheitlich geht es aufwärts.

Da ich sofort jemanden hatte habe ich folgende Tiere kurz aufgenommen gehabt.

1 Cumberland Schmuckschildkröte ca. 1 Jahr alt

1 Gelbwangen Schmuckschildkröte ca. 1 Jahr alt

1 Rotwangen Schmuckschildkröte weibl.  5 Jahre 16 cm

 

alle fuhren zusammen ins neue Zuhause. Wegen der Größe werden sie aber noch nicht zusammen gehalten.

Die kleinen bekommen einen Teicheinsatz im Garten und die Rote geht in eine bestehende Gruppe aus Rotwangen.

 

 

April 2016

 

Die letzten 6 Wasserschildkröten fuhren nun in ihr neues Zuhause.

 

Eine 25 cm Rotwangen Schmuckschildkröten Dame  konnte ich vermitteln ohne sie aufzunehmen. Eine Dame erlitt Brustkrebs und mußte leider ihrem lieben Tier, welches man ihr vor 8 Jahren als Baby vor die Tür gestellt hatte, ein neues Zuhause suchen. 

 

Eine weitere im Wald gefundene Rotwange weibl. ca. 22 cm und knapp 1,5 kg konnte ich ohne Aufnahme, mit der anderen Rotwange an einen Teichbesitzer vermitteln.

 

Die finanzielle Situation ist sehr schwer. Seelisch macht mich das fertig, das ich auch von meinen Tieren welche abgeben mußte. 

Solche Entscheidungen treiben mich zur Wut..... aber es geht nicht anders..... wie immer im Leben, nehmen die Leute lieber etwas Seltenes und Schönes, anstelle einer gewöhnlichen oder chronisch kranken Schildkröte.

 

Ein Dank an Christina Kreiter von http://www.wasserschildkroeten.eu/ die meiner 1-äugigen Dachmoschus ein neues Zuhause geschenkt hat.

In dem sie sich endlich sehr wohl fühlt.

 

Kathleen Ju gab meiner Florida Dreistreifen Klappschildkröte "kleines Mädchen" ebenfalls ein super schönes neues Zuhause.

Sie und ihr Freund sind ganz begeistert von meinem kleinen Mädchen. Ich freue mich jedesmal, wenn sie was in Facebook postet.

 

Julia Jagalski hat einer meiner Moschusschidlkröten Mädels ein tolles neues Zuhause gegeben. Auch über ihre regelmäßigen perfekten Fotos in Facebook freue ich mich immer sehr.

 

Das machte es mir leichter, meine eigenen Lieblinge zu vermitteln.

Alle 3 sind absolute Schildkrötenfreunde und Christina und Kathleen haben mich schon länger unterstützt.

 

Ein großer Dank auch an Tina Knöß die mir als Moderatorin von http://www.schildkroetenforum.com/ immer sehr geholfen hat, ein neues Zuhause für meine Schützlinge zu finden. Ohne Tina hätte nicht so viele tolle Leute gefunden! 

 

Ebenfalls ein riesen Dank an Familie Rakel. Die mir gerne und oft geholfen haben.

 

Danke Euch allen die mir helfen und geholfen haben. 

 

26.04.16

Ich habe nun meine 2. OP hinter mir, allet jut. Nur wurde blöde geschnitten und ich kann teils nicht laufen. Muß erst wieder alles wachsen und ich muß Krankengymnastik machen, um Sehnen, Bänder, Muskeln wieder beweglich zu bekommen. Erst wars der Bruch im Kreuz, nun im Laufen eingeschränkt.... 

diesmal wußte ich es aber und konnte zuvor alle Becken machen. 2 große Pumpen gingen noch 1 Tag zuvor kaputt. Es starb 1 großer Wels als ich im KH war.  

Kann ja auch nicht ohne Drama hier gehen......

In diesem Jahr dann evtl. noch eine größere OP und ich kriege wieder TÜV *grins*. 

 

März 2016

 

Eine ca. 24 cm große Rotwangen Schmuckschildkröten Dame  die in einem Wald gefunden wurde, beim TA behandelt wurde und wieder fit war, konnte ins neue Zuhause. 

 

Mit Hilfe von u.a. Tina Knöß habe ich 7 Wasserschildkröten in ein neues Zuhause vermitteln können. 3 Tiere sind schon vermittelt. Sobald die Temperaturen besser werden fahren die 4 anderen ins neue Zuhause. Die Situation für die noch gebliebenen Tiere entspannt sich nun etwas. Wie viele der noch ca. 12 vorhandenen Wasserschildkröten bleiben können, entscheide ich im Laufe der nächsten Monate. Daher kann es sein, das die ein oder andere Wasserschildkröte auf der Vermittlungsseite erscheint.

Jetzt muß ich mich erst wieder sammeln, denn es gehen auch Tiere die ich nicht abgeben wollte und das ist traurig.

 

Im Februar gingen unsere 3 Bartagamen in ein neues Zuhause und wir sind jeden Tag an dem wir einkaufen gehen, oder mit dem Hund auf der Wiese/ im Wald sind traurig drüber. Sonst haben wir immer Wildkräuter und Blumen zum verfüttern gesammelt. Unsere kleinen Drachen.... von 14 Vermittlungstieren, einige aus Notaufnahme, andere Abgabetieren blieb immer unsere 3er Gruppe. Aber es müssen Entscheidungen getroffen werden....

 

Ich habe 4 Kisten voll Zubehör an einen neuen Berliner Verein gespendet, der sobald alles eingerichtet ist, anfängt Nottieren zu helfen.

http://www.auffang-vermittlung-stelle.de/

 

 

Weiterhin freue ich mich über Hilfe und wer noch Mengen an Resten von Schildkrötenfutter, Wasserpflanzen, Wasserschnecken oder Flusskrebsen los werden will... her damit. Die vorhandenen Krötchen haben immer Hunger. Vielen Dank im voraus. 

 

Randale-Max eine männliche Moschusschildkröte kam nach ca. 3 Jahren aus der Vermittlung zurück.

Wir sind total verliebt in ihn und versuchen es möglich zu machen, das er bleiben kann.

11.04.16 Max ist absolut lieb und ruhig. Er liebt es beobachtet zu werden. Habe ihm eine runde, hohle Korkrinde ins Becken gelegt, die nutzt er als Versteck.  Er wird weiterhin erst mal hier bleiben.

 

 Februar 2016

 

Aus gesundheitlichen und finanziellen Gründen löse ich die Auffangstation auf.

Ich nehme keine Tiere jeder Art mehr auf.

 

Wer den Tieren etwas zukommen lassen möchte dem schicke ich gerne meine Bankverbindung oder er nutze bei 

Paypal: 4cats@web.de

 

Da ich kein Verein bin und auch ganz alleine kämpfe, kann ich keine Spendenquittungen ausstellen.

 

Wer kann meinen Tieren unter die Arme greifen mit einer kleinen Futterspende?

Gerne sende ich Euch meine Adresse für ein kleines Spendenpaket.

Es muß nicht viel sein, eine Dose Gammaraus, Korvimin, Sticks, Sephiaschalen, Seidenraupenpuppen, getrocknete Mehlwürmer etc. alles wird gebraucht. Die lieben Panzertierchen fressen so einiges weg. Besonders meine kranken Tiere benötigen sehr viel Sephiaschalen.

 

Immer wieder sind Wärme und UV Lampen fällig bzw. durchgeknallt. Falls wer was übrig haben sollte, nehme gerne alles :0)) egal welche Marke, oder ob es schon paar Monate benutzt wurde.

 

Ich danke Euch für jede Hilfe!

 

Ein riesen Danke schön sagen die lieben Panzertierchen und ich an folgende liebe Spender:

 

01/16 Frau Schlüter-John spendete 2 Kg Sephiaschalen 

12/15 Kathleen Ju spendete eine JBL Cristal Profi 500 fast neu und eine große Hilfe 

10/15 Kathleen spendete eine große Menge Wasserhyazinthen aus ihrem Teich

10/15 Nina spendete ein Päckchen mit Sticks, Gammarus und Sephiaschalen

12/14 Frau Schlüter-John spendete 2 Kg Sephiaschalen zum Nikolaus

10/14 Petra spendete mir 5 kg getrocknete Shrimps

 

 

Vermittlungen 2016

 

Folgende Tiere gingen in große Innen + Außenteichanlagen (**):

 

1.0 Gelbwangenschmuckschildkröte / Einzelhaltung bekommt 2 m Innenteich

0.1 Gelbwangenschmuckschildkröte

1.0 Hieroglyphenschmuckschildkröten

1.0 Rotwangenschmuckschildkröte 

0.1 Weißmaulklappschildkröte / Einzelhaltung bekommt extra gebautes Aqua-Terrarium

 

Januar:

Tag der Aufnahme:

0.1 Graptemys kohnii Mix / vermittelt im März 2016

Mississippi - Falsche Landkarte ? Höckerschildkröte

 

Kam mit 2 mm dicker Algenschicht und vielen alten Nekrosenarben. Nach dem abschrubben war sie fast weiß darunter.

 

 

Kennt leider nur Trockenfisch und hatte auch nur eine Glühlampe die letzten 9 Monate.

Der Besitzer vor dem letzten Besitzer scheint sie nicht gut gehalten zu haben.

Laut Tierarzt und Xaver Wappelhorst handelt es hier um eine alte Schildkröte die seeeehr lange sehr schlecht gehalten wurde.

Ihr fehlen sämtl. Vitamine, durch Vitamin A Mangel kann sie u.a. auch so helle Flecken bekommen haben. 

Es ist zum SCHREIEN!!!!!!!!!!!!  schon wieder hat solch ein armes Geschöpf diese Scheißhaltung ertragen müssen und überlebt. 

 

 

Alter: unbekannt schon älteres Tier

Größe: 19 x 18 cm 

Gewicht: 957 gramm

Aufnahme: 10.01.2016

 

so sieht die reine Mississippi Höcker eigentlich aus:

 

http://www.zierschildkroete.de/pages/schildkroetenfotos/mississippi-hoeckerschildkroeten.php

 

Haltung:

 

http://graptemys.de/

 

http://www.sawbacks.at/

 

 

1. Tag nach der Aufnahme

 

 

Es geht noch schlimmer, um den Kalk auszugleichen hat sie Steine gefressen. Nun sage mir wer ist so dämmlich und benutzt solche scharfkantigen? Insgesamt hat sie 30 Stück raus. Der Größte hat 2 x 2 cm. Aaaaaaaaaaaaaaaaargh! 

Tag 2-4 nach der Aufnahme:

Sie hat den Namen ihrer Retterin bekommen "Asli".

 

Asli war 2,5 Tage im Terra mit ganz feinem Sand. Ihre Haut hat überall rote Stellen, die von Abschürfungen stammen. Ich vermute sie hat sich am Kork verletzt der als Höhle am 1. Tag im Terra lag. Normalerweise ist die Haut sehr stabil und es würde nichts passieren, beim erklettern. Ihre Haut scheint sehr empfindlich zu sein. Ich halte sie vorerst im Trockenterra + UV Beleuchtung und in einer IKEA Samla Box im warmen Bad, wo ich jederzeit das Wasser wechseln kann. Leider habe ich zur Quarantäne keine andere Möglichkeit, jeder Platz ist gerade verbaut mit Tieren. Aber sie nimmt es gut auf und ist ohne Panik.

 

Am 14.01.16 habe ich sie raus genommen, der Panzer ist nun durchgetrocknet und nirgends weich. Ich konnte ein Großteil des Panzers entblättern. Leider war darunter 1 Nekrosestelle zu finden. Die letzten 2 Fotos zeigen wie sie nun aussieht. Im Wasser ist sie allerdings wieder weiß.

 

Sie hat schon ordentlich gefressen und ich hoffe sie ist kein Pflegefall, sondern erholt sich irgendwann von allem. Vorerst sehe ich sie als Dauergast.

 

Tag 5

Asli hat in der Nacht den 31 Stein raus, wieder sehr scharfkantig und größer als die anderen mit 3x2 cm. 

Ich habe nach dem nächtlichen Bad und wieder aufgeweichtem Panzer den Rest der weißen Panzerplatten ablösen können.

Darunter ist der Panzer widder wie mit Algen wie zum Anfang übersät. Wenn die Panzerplatten nicht abgehen können, wie in Asli ihrem Fall, dann geht der Dreck etc. unter die Panzerplatten und kann da dann mit Pilzen, Bakterien oder Keimen den Panzer angreifen. Demnach ist jetzt unter den ca. 2 mm Algen + den weißen durchlöcherten Panzerplatten dadrunter also wieder Algen. Der Panzer ist übersät mit Löchern die zum Glück bis auf 1. Stelle alle fest sind.

 

Auf dem Bild ganz links  seht ihr Fridolina die nach 6 Jahren den perfekten Panzer hat, trotz schwerer Nierenschäden. Auch sie kam mit defekten Panzer, aber bei weitem nicht mit dem von Asli zu vergleichen. 

 

Asli wird wieder im Trockenterra sitzen, damit der Panzer fest wird und durchtrocknet. Sie ist mittlerweile mit dieser Situation einverstanden und streckt auch schon entspannt die Beine.

 

Es ist für mich wirklich schwer zu verstehen, das es 2. Besitzer im letzten Jahr gab, die das für normal fanden. 

 

22.01.16

Waren beim Reptilientierarzt, sie hat eine Infektion und bekam Antibiotikaspritzen. Den Panzer fand der TA nun nicht mehr schlimm. Uneben und vernarbt, aber nix weich. Mache tägl. Rivanolbäder mit ihr. Acridinsalbe streiche ich alle 2 Tage auf den Panzer und die oberflächlich blutigen Hautstellen. Da ist  bisher keine Veränderung zu sehen.

 

26.01.16

Asli ist nun ca. 16 Tage hier. Seit ca. 14 Tagen hat sie nix mehr gekotet. Sie frißt alle 2 Tage wie wild und sucht nach mehr Futter. Kommt richtig in Fresswahn dabei.

Halte sie am Tag im Terra mit feinem Sand und UV Beleuchtung. Nachts im Wasser. Nur Urin, nix weiter.  

                                                                          Habe ihr  Paraffinöl zur Sicherheit gegeben. Warte ab, wenn nicht erneut zum TA. Nicht das noch nen großer Stein                                                                                 quer liegt.

 

Aufnahme 08.01.16 - vermittelt

 

0.1 Trachemys scripta scripta / Mix

Gelbwangenschmuckschildkröte / Florida Rotbauch**

 

 

in zu kleinem Aquarium(ausreichend für 1 Männchen, nicht für 2 Tiere) + Männchen gehalten. Wuchs unerwartet schnell und durch die Enge biss sie ordentlich in die Beine des Männchens. Aufnahme nur, weil ich sie umgehend vermitteln konnte.

 

07.01.16 

Dank diesem -ich trübe kein Wetter, nen mich Barbie- Köter Arrrgh habe ich jetzt nen Kreuzbeinbruch. Mein ungeduldiger ehem. Notfallhund hat mich vor Schneefreude die Treppe 4 Stufen runtergezogen. Ja, das hätte ich gerne auf Video, denn es war sicher sehr lustig. Fuß hoch, durch nassen Stiefel ausgerutscht und rams bams die Treppe runter. Was Emma dazu sagte: "Ey Frauchen, warum legst den Du Dich hin? Ich will jetzt raus in den Schnee"!!.

 

 

Aufnahme Neujahr - vermittelt

 

1.0 Trachemys scripta scripta

Gelbwangenschmuckschildkröte**

 

War ein ungewünschtes Geschenk und wurde wie Landschildkröte gehalten.

Aufnahme, da ich ihn umgehend vermitteln konnte.

Vermittlungen 2015 (muß mich mal motivieren um weiter zu  machen)

Dezember

 

1 männl. große Hieroglyphe**

2 weibl., 11 jährige, 21 cm Gelbwangenmädels bei der Vemittlung geholfen - keine Aufnahme.

 

November

1 weibl. Moschusschildkröte 

 

Oktober

2.2 Axolotl sind ihr neues großes Zuhause bei einer absoulten Axolotl Liebhaberin gezogen. Becken ist 1,50 m breit und artgerecht.

 

September

1 weibl. Moschusschildkröte

1 männl. + 1 weibl. Emydura subglobosa

1 weibl. Hauskatze zog nach 4 Jahren Unsauberkeit aus und ist nun als Einzelkatze sauber

 

Mai - July 2015

1 männl. alte Rotwange / Fundtier Abgabetier**

1 männl. Hieroglyphe / Vermittlung ohne Aufnahme

3 weibl. Rotwangen Abgabetiere/ Fundtiere bei Bekanntem /  Vermittlung ohne Aufnahme

--> zogen in den Spreewald auf einen Bauernhof + sehr grossen Teich + Innenüberwinterung.

 

1 weibl. 3 beinige Bartagame zog nach ca. 3 Jahren Vermittlungsversuche in ein grosses Terra - alleine ;0))

 

Mai 2015

2 große Höckermädels zogen in Aussenhaltung Sommer und Innenhaltung. **

 

April 2015

1 männl. Höckerschildkröte ging in ein neues Zuhause.

 

März 2015

1 weibl. Emydura, 1 weibl. Moschus, 1 weibl. Dachmoschus gingen zusammen in ein neues Zuhause.

 

2015

2. Weihnachtsfeiertag 

 

1.0 Trachemys scripta elegans

Rotwangenschmuckschildkröte** / vermittelt 

 

13 cm, Fundtier  Heiligabend bei 15 Grad in einem Hof gefunden worden.

 

Eine TÄ empfahl ihr ihn auf dem Balkon in einer Kiste mit Gemüse zum fressen zu setzen Aaaaarrgh!!! Natürlich nicht!

November 2015

0.1 pseudemys concinna concinna

Hieroglyphen Schmuckschildkröte** / vermittelt

 

Eigentlich wollte ich nur Guppys abholen......

Aus dem Spandauer Fressnapf als Babyschildkröte als Geschenk erhalten, nun nach 10 Jahren, mit einer Größe von 23 x 22 cm und einem Kampfgewicht von 1531 Gramm hatten die Jugendlichen Kinder das Interesse verloren und Maxi geriet in Vergessenheit. Mittlerweile war das Equipmenr schon lange viel zu klein und die Mini Innenpumpe überhaupt nicht geeignet. Dementsprechend schwamm Madame in ihrer eigenen Kloake.

So nahm ich sie ausnahmsweise auf.-----aus Sie wurde nach nicht mal 1 Monat ein ER. Saß bei Schildi im Becken der drehte rund und mußte umgesetzt werden. Die Krallen fingen an zu wachsen. Sie Bilder.

 

Das Glück ist ihm evtl. hold er zog in eine große Innenanlage + 12 m3 Landteil. Im Sommer Teichhaltung. Haben schon 3 Tier übenommen.

 

August 2015 - Oktober

 

Die verbleibenden 2 Mädels aus dem Fressnapf Spandau wären beinahe an Toxine Vergiftung und Überhitzung bei 32 Grad verstorben. Der FillialLeiter vom Fressnapf Spandau hat mir freundlicherweise in deren Not die Tiere günstig verkauft...... das Glück war auf der Seite der 2 Damen und sie haben es geschafft. Habe sofort mit der Notversorgung begonnen.

Fotos 5 Tage nach der Aufnahme. Wie die meisten Axolotls die zu eng gehalten werden, haben sie abgebissene Beine gehabt, Zehe wachsen nach, Kiemen verklebt, abgemagert etc. Sie waren eine nicht abgeholte Kundenbestellung. Bei dem enorm hohen Preis und dem Zusatz meldepflichtig, dazu optisch ungesund aussehend hat sich keiner erbarmt sie zu nehmen.


Oktober 2015

alle Lottis sind gesundet und sehen prachtvoll aus. Sie haben ein sehr schönes großes Zuhause bekommen.


 

July 2015

 

Axolotl Jungen aus dem Fressnapf Spandau rausgeholt. Das Foto wurde 3 Wochen später aufgenommen. Zuvor verklebte Kiemen, 1 Bein fast nach gewachsen. Die Sommertemperaturen waren schon bei ca. 30 Grad. 

Auf dem Foto sieht er schon wieder gut aus.

 

2018..... Fressnapf hat leider wieder Axolotl. Ausgewachsene Tiere. Die Wildfarbenen sehen aus als würden sie sich zu Landgängern umwandeln. Alle haben miese Kiemen. Ich kann diesmal nicht helfen.

April 2015 Not-Aufnahmen

1.0.2 Flusschildkröten Babys

aus miserabler Kalthaltung im Garten in einem ca. 1 m3 großen Gartenkübel + Abdeckung. Wasser keine 10 cm und schlammig, dreckig. Neben Baby Weichschildkröten und 1 fast ausgewachsenen Mochus (nahm ich auch mit) verstarb vor Ort paar Minuten zuvor  bereits 1 Jungtier an Unterkühlung.


0.1 Moschusschildkröte Stenotherus oderatus

ehem. aus einem Kindergarten (vermittelt 09/15)


Oh ein großes Weibchen?????
Oh ein großes Weibchen?????

Februar 2015

1.0 Ouachita Höckerschildkröte / 2016 noch bei mir Panzer ist besser geworden

 

Ausgesetzt in einer kleinen Schachtel in einem großen Zoofachgeschäft. 

Augen hatten eine leichte Trübung. Panzer alte Nekrosenarben, sonst ist er fit und munter.  Genießt erst mal die Wärme. 

 

04.02.15

Nach einem Tag im Wärmeterra ist die Trübung der Augen verschwunden. Große Freude beim Einzug ins Aquarium, sofort alles angebissen--muß man ja mal dürfen...- gierig gefressen und geschwommen was das Zeug hält. Ich denke er hat Spaß ;0)) --und irgendwie gab es dann auch eine lustige Verwechslung mit einer Höhle. Naja, auch eine Schildkröte hat so seine Bedürfnisse Ha Ha Ha

Januar 2015 

Es kamen:

2 Moschusschildkröten weibl.

1 Baum Vogelspinne

1 Boden Vogelspinne

 

Abwechseln haben die Katzen Schnupfen und sind durch die mangelnde Sonne genauso mies drauf wie wir Menschen.

 

Bin weiterhin dabei meine lieben Tiere zu vermitteln, schleppend... aber es sind schon weniger geworden. Abbau noch nicht groß möglich. 

 

2014

Aufnahme Fundtier 15.März ´14

Bartagame / Pogona vitticeps

 

Wurde in Berlin Reinickendorf in einer Gartenkolonie gefunden. Es war eine Woche in der wir tags 15-20 Grad und nachts 0-4 Grad hatten. Nur durch Glück hat sie überlebt.

Tier ist fast nur noch Haut und Knochen. War sofort beim Repdoc Jan Schneider. Es ist eine Superinfektion, wenn er das WE überlebt hat er Glück.

Die Bilder sprechen Bände......*HEUL** Bilder anklicken und sie werden größer...

24.März´14

10. Tag nach der Aufnahme

 

Lucky ist gegen 10 Uhr gestorben.

 

Der Verdauungstrakt war zu ausgehungert, er konnte keine Nahrung mehr aufnehmen und verwerten sodas es zum leben reichte. Sie hatte keine Parasiten und es lag nicht an irgendeiner anderen Krankheit.

 

Ich bin unendlich traurig darüber, das ihr dieses Schicksal wiederfahren ist. Warum nur setzen Menschen Tiere einfach aus????

Es gibt doch immer eine Möglichkeit, selbst wenn ein Tier krank ist gibt es immer jemanden der hilft.

Für jedes Tier gibt es eine Auffangstation man muß nur ein wenig Zeit investieren und rumtelefonieren, im Netz suchen, ne Anzeige schalten....

einfach den Hintern in der Hose haben und dazu stehen das man  nicht mehr kann, will, keine Ahnung hat egal.... aber setzt keine Tier aus. Zwei traurige Beispiele seht ihr ja auf meiner HP.

 

Vorallem schaft Euch keine Tiere an, wenn ihr Euch den TA nicht leisten könnt. Ihr Euch vorher nicht eingehend mit der Haltung etc. beschäftigt habt. Kauft keine Tiere spontan im Zooladen, weil sie Euch auserwählt haben indem sie Euch ansehen. Gebt Tiere nicht ab, weil sie langweilig geworden sind, Platz wegnehmen etc. sondern überlegt Euch das vorher. Und wenn nicht, dann nehmt Euch wenigstens die Zeit die es braucht um ein neues Zuhause zu finden. Haltet die Tiere in der Zeit weiterhin artgerecht und macht sie sauber.

Auffangstationen sind keine Lösung für lästig gewordene Tiere sondern für Notfälle wie Fundtiere!!!

 

Ich hab gerade den Hals echt bis zum Rand voll, sorry....

April 14

Notfall aus einer Zwangsräumung

Bartagame/ Pogona Vitticeps

 

Mangelerscheinungen, zu klein und zu dünn. Vereiterte Augenregion. Eiter mit kleinen Abzessen liefen bereits aus. 

Geschlecht evtl. männlich. Zu verkümmert und zu mager um es genau bestimmen zu können.

 

Leider mußte der arme Kerl von seinem Leiden erlöst werden. Bei der OP stellte sich heraus, das es Tumore waren die bereits in die Kieferregion gewachsen sind. War innen genauso dick wie außen zu sehen. Das lange Leiden hätte man ihm ersparen können, wenn die Vorbesitzerin zum TA gegangen wäre. So mußte er viel zu lange unter starken Schmerzen leiden.

 

Ostern 14

Fundkater. Niemand hat ihn vermißt. Seelenretter und Tröster in der Not.

 

26.6.14

Aufnahme altes Hieroglyphen Männchen Fundtier aus der Havel / Kladow.

Beim Ta untersucht worden, hatte Wurmbefall, stark abgemagert und evtl. Nierenschäden.

 

T Bruch
T Bruch

28.6.14

 

Peninsula Schmuckschildkröte

Pseudemys Peninsula Männchen ca. 20 cm.

 

Wahrscheinlich handelt es sich um ein Tier was ein paar Tage vorher ausgesetzt jemanden im Karton vor die Tür gestellt wurde. Derjenige hat einen großen Teich und nimmt Wasserschildkröten auf. Ihm entwischte das Tier. Das Tier erwischte ein Auto und er erlitt einen schweren Panzerbruch.

Der obere hintere Teil wurde wie ein T gebrochen, unten wurde der Panzer auf der linken Seite vom Hals bis zum Schwanz durchgehend gebrochen, der Schwanz am Ansatz leicht vom Panzer abgerissen, der Schwanz verwundet, untere Panzerseite überseht mit blauen Flecken. Innere Verletzungen wurden erst mal ausgeschlossen. Wurde für ein paar Tage stationär aufgenommen. Panzer wurde mit Stahl verstärkt und mit Spezialkleber gekittet. 

 

30.06.14

Er verstarb in der Nacht, nachdem er repariert war. Der Druck auf die Organe nach dem Unfall war zu hoch. Innere Schwellung, Panzer wieder dicht, konnte nicht abschwellen.

 

 

 

08/14

 

Nachbarin erlitt mehrere Nervenzusammenbrüche. 5 Katzen mußten sofort untergebracht werden. Blümchen ehem. Queenie bleibt bei uns.

Blacky darf bei meiner Mutter bleiben. 3 Katzen werden bei Rückkehr aus dem KH zur ehem. Besitzerin zurück gehen. Derzeit spurlos bei meiner Mutter versteckt und untergetaucht.

Es sind alles ehem. Straßenkatzen die bei uns immer wieder auf dem Hof auftauchen. Eine hat mir beim Fangen in den Daumen gebissen. Zum Glück habe ich alles zum selber verarzten können. Es tut auch nicht mehr so weh ;0)

 

09/14

 

Katzen sind zurück. Daumen hat nicht so schöne Narben und die Bakterien arbeiten noch unterirdisch. Dazu kam ein Biß meiner Bartagame beim füttern. Hielt meinen Nagellack für eine Blume. Blöderweise hatte ich die Fütterzange gerade nicht gefunden und mich ne Millisekunde ablenken lassen.

 

Dann biß mich meine geliebte Cockerhündin aus Versehen und nun bin ich endlich zum Doc und habe mir Antibiotika geben lassen..... die hauen mich aus den Socken.....

 

Ansonsten hat sich finanziell nicht viel getan und die Vermittlungen gehen sehr schwer von statten. Ich habe nun zwar überall  weniger Tiere in den Becken, aber abbauen konnte ich nichts. Es sind einige Männchen geworden = Einzelhaltung ;0)))

10/14

 

Daumen nach Katzenbiss doch mehr verletzt worden. Zeigefinger + Daumen haben Krümmungsprobleme und schmerzen. War anfangs bereits nach dem Biss, dachte es geht weg. Nerven/Sehne verletzt heilt, aber dauert sehr lange. Beeinträchtigt mich allerdings.

 

Aufnahme: Martha + kurz danach eine weitere Höckerschildkröte Helga.