Diese Paradiesinseln die im Handel angeboten wird ist der absolute Horror und Tierquälerei. Merke : SO NICHT!

 

Die Unterbringung von Lebewesen in solchen Behältnissen ist laut Tierschutzgesetz verboten.

 

Bedauerlicherweise werden diese gelegentlich im Handel angeboten. Was aber eher für Playmobil geeignet ist als für Lebewesen !!! 

Die meisten Wasserschildkröten werden erschreckender Weise so, oder noch viel Schlimmer gehalten. Merke: SO AUCH NICHT !!!

 

Wenn ihr jetzt ein schlechtes Gewissen habt, dann gebt Euer Tier nicht aus dem Grund ab. NEIN und meldet Euch auch nicht deshalb bei mir, weil ich es ja sooo viel besser weiß, NEIN. Ändert Eure Informationen durch Lesen und selber Schlau machen und vor allem, macht es endlich richtig und artgerecht. Ihr habt Euch ein Tier angeschafft, manches wird riesig und paßt nicht mehr ins Aquarium. Ihr habt Euch im Fachhandel informiert, das wars und nie wieder?

Aber beim Autokauf / Handykauf etc. da lest ihr Stiftung Warentest ?! Sehr viele Schmuckschildkröten sind nun in großer Not. Sie sind von der EU verboten worden abzugeben/ zu handeln / zu züchten. Aber genau diese sind durch jahrelange Falschhaltung / Ernährung etc sehr krank geworden und manch eine gehört schon lange im Sommer! in einen Teich, aber kann es nicht, weil die Niere kaputt ist durch zuviel Lachs, Forelle, Muscheln etc. Denn ab ca 10 cm benötigen sie fast nur Wasserpflanzen und evtl. Salat. Aber das hat der Fachhandel nicht gesagt? Wer ist nun schuld daran?? Wer soll nun diese kranken Tiere endlich artgerecht halten? Die Tierheime und Tierschutzvereine sind voll von solchen kranken Tieren, die man nie wieder vermittelt bekommt. Also nehmt Euch ein Herz und ändert die Haltung, oder schafft Euch erst garkeine Schildkröte an.In dem Fall braucht ihr hier garnicht weiter stöbern, denn ich sage was ich denke und das ist oft für manchen nicht gut für ihr schlechtes Gewissen...

 

Nachfolgend ein paar Beispiele:

 

Bilder anklicken dann werden sie größer! 

 

Dies Bildmaterial zum Thema wie baue ich einen Landteil erhielt ich von Kristof Wiesekopsieker/Rechteinhaber dieser Fotos.

Vielen Dank dafür!

 

Verwendet wurde ein 60 cm Aquarium für das Landteil. 1 der kurzen Scheiben wurde entfernt. Miit 3 Plexiglasscheiben abgeteilt. Somit kann man /wenn man möchte/ 3 verschiedene Füllmöglichkeiten verwenden. In diesem Beispiel vorne grobe Steine, mitte feiner Sand/Kies für die Eiablage bzw. zum eingraben auch gerne bei Männchen genutzt, hinten Blumenerde für die Pflanzen.

 

Zum Abstützen wurden günstige Tischbeine aus dem Baumarkt gekauft. Diese auf einer extra Platte befestigt, darauf dann das kleine Aquarium.

Als Aufstieg wurde eine Weidenbrücke für Nager genutzt.

Damit die Schildkröte nicht seitlich über das Aquarium aus dem Landteil flüchten kann, wurden zusätzlich in der kompletten Länge beider Aquariumseiten erneut  Plexiglasscheiben genutzt.

 

Die 4 Bilder zeigen eine Anlage mit je 1 m Aquarium und mittig ein Landteil. Dort drin befinden sich Dreikielschildkröten. Nach dem Umsetzen fingen sie das streiten an und mussten sich erst einmal zurecht finden. Das Aquarium wird/wurde deshalb noch mit Wurzeln und Verstecke ergänzt.

Die Fotos wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Natascha Warlin + Edmund-Carsten Warlin, 49328 Melle/Buer. 

Hier folgen ein paar meiner ehemaligen Aquarien. Teilweise wurden diese erneuert oder umgebaut bzw. anders gestaltet. Desweiteren ein Aquarium von Julia Jagalski die mir freundlicherweise die Genehmigung zur Veröffentlichung Ihrer Blder gab. Hier Bild 5 mit dem integrierten kleinen Aquarium drunter und auf diesem ein weiteres mit Sand gefülltes für eine an sie vermittelte weibliche  Moschus Schildkröte. 


Die Bilder mit dem Landteil das mit Bast abgesichert ist, wurden mir freundlicherweise von anomym zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!


Die Bilder mit der aufgesetzten Holzkonstruktion wurden mir ebenfalls anonym zur Verfügung gestellt. Auch hier herzliches Dankeschön 👍

Als Landteil wurde ein kleines Aquarium genutzt und damit die Gefahr des Ausbruchs gebahnt ist, komplett mit unbehandelten Holz verkleidet. Die Lampen waren integriert.


Da ich im laufe der Jahre verschiedene Arten hier hatte, jede anders vom Verhalten her ist, variieren meine Landteile immer noch. Ich hab mir mittlerweile 3 AS Sonneninseln zugelegt, diese finde ich praktisch da sie Ausbruch sicher sind und besonders bei Klappschildkröten, Zierschildkröten und Moschus funktioniert. Diese Arten sind nicht so groß wie Schmuckschildkröten die vor der EU Verordnung häufiger hier waren. 

Über eine eBay Kleinanzeigen Unterhaltung hat mir Michele freundlicherweise die Genehmigung erteilt, die zur Verfügung gestellten Fotos des Baus Ihres Indoor Teichs zu veröffentlichen.

Dafür nutzte sie eine große Mörtelwanne, Europaletten, Plexiglas, Erde, Sand, Kies, Wasserpflanzen, Zimmerpflanzen, Kork, Weidenbrücke etc.

Das Ergebnis lässt sich sehen ;0)) Es lebt eine junge Chinesische Dreikiel darin.

 

 

Mindestanforderungen an die Haltung von Reptilien. Seite 1-12 und Schildkröten ab S. 57, vorheriges auch mal lesen ;0)

 

http://www.bmelv.de/cae/servlet/contentblob/383050/publicationFile/22241/HaltungReptilien.pdf

 

Haltung von Wasserschildkröten.

Bitte unbedingt hier nachlesen:

 

www.zierschildkroete.de

 

u.a. tolle Beispielfotos von einer Innenhaltung und Teichen:

 

http://www.haus-und-wildtierhilfe-ohne-grenzen.de/

 

Zwar auf die Pseudemys Arten bezogen, aber Klasse Seite und vorallem ehrliche Ansagen zur Haltung. Alle Links mal LESEN!!!!

 

http://www.pseudemys.de/gruppenhaltung.htm

 

Artbestimmung:

 

http://www.zierschildkroete.de/pages/artbestimmung.php

 

Haltung von Landschildkröten hier nachlesen:

 

http://www.schildiauffangstation.de/

 

 

 

Winterruhe:

 

http://www.zierschildkroete.de/pages/ueberwinterung.php

 

http://www.sawbacks.at/%C3%BCberwinterung/

 

...und woran sterben jährlich immer wieder Wasserschildkröten???? Meist höre ich:

- Ach, ich hätte das Tier vor der kühlen Überwinterung evtl. entwurmen müssen????

- Nein, bei kalten Temperaturen nehme ich das Tier nicht aus dem Teich raus.

- Was ich für eine Art habe?? Keine Ahnung.

- Wie jetzt???? 1 Männchen und 1 Weibchen ist nicht richtig ??? Nein auf 1 Männchen wenigstens 2-3 Weibchen.... da Männchen     rabiat baggern und dann auch beißen, um auf das Weibchen aufzureiten. Einer von Beiden verstirb dann meistens vor Streß, oder an Bisswunden die sich infizieren. Wir sehen erst kurz vor Ihrem Tod das sie sehr krank sind, denn reptilien haben keine Mimik.

 

- Ey Leute, das ist keine Deko für Euren Teich. Es steht überall im Netz und in den Büchern geschrieben. Artgerecht halten je nach Art brauchen sie die und die Temperatur, die und die Wärme unter der Sonne, Beleuchtungszeit, artgerechtes Futter.

Nein!!! Im Teich ist nicht alles artgerecht. SCHAUT Euch an wo und wie sie leben und gestaltet es nach ODER laßt es einfach sein!!!!! ARRRRRRGGGHH Jede 2. Schmuckschildkröte die ich kriege ist krank...... wer von Euch nimmt sich derer an?? Keiner! Aber im Teich soll eine sitzen,weil es so schön aussieht, wenn sie auf dem Baumstamm in der Sonne liegt.

 

Das Argument das ihr überall in den Seen die Schildkröten sitzen seht und dies schon seit Jahren, also muß es doch gehen. Kann ich nicht mehr hören!!!! ....Die überwintern ja auch draussen..... Klar, wurden ja auch von tierlieben Menschen :0((( dort ausgesetzt, weil sie es ja dort ---sooo schön--- haben. Holt Euch eine da raus und laßt ihre Gesundheit prüfen. Würmer (Kotprobe) ---Nieren kaputt (Blutabnahme) --- sterben nach wenigen Jahren und Leben unter Schmerzen und ständigem frieren. Amerika hat eine starke und serh heiße Sonne, Europa dagegen ist bis Mai/Juni kalt und unbeständig.

--> Aus dem Grund ist die neue Richtlinie der EU enstanden.  --> siehe unter Aktuelles.

  

Bei Tieren bis ca. 10 cm empfehle ich Becken ab 1,20 m mit einem externen Landteil . Es muß die Möglichkeit gegeben werden das die Tiere um die 30/35 Grad unter der Wärmelampe haben. Sie müssen komplett auch unter dem Bauch abtrocknen können. Dies verhindert Nekrosen. Jede Schildkrötenart benötigt UV Licht. Am idealsten ist die natürliche Sonne.  

 

Heizstab je nach Art muß sein. Stromkosten bedenken!!!! Auch, wenn ich immer wieder von Sumpf- oder Klappschildkrötenhalter höre, das ihre Tiere keinen Heizstab benötigen und kalt gehalten werden. Unter 20 Grad sollte kein Tier gehalten werden, ausgenommen in der Winterruhephase.Hier könnt ihr Temperaturtabellen einsehen, ansonsten bei Tante Google eingeben: Temperaturen (Art eingeben z.B. Moschusschildkröte).

 

http://www.zierschildkroete.de/pages/ueberwinterung/temperatur-beleuchtung.php

 

Auch sind einige der Meinung, dass UV Licht bei diesen Arten nicht von Nöten sei. Ich sehe das so, dass alle Lebewesen die Sonne brauchen und wie gut auch alles nach empfunden sein mag, es reicht niemals ein Leben lang aus. Darum halte ich meine Tiere im Frühsommer bis Herbst incl. Heizstäbe auf dem Balkon.  

 

Im Sommer wird die natürliche Sonne benötigt. Balkonbecken oder Teich, oder Mörtelwanne, Koi Hälterungsbecken geht auch. Im Internet gibt es so viele wunderbare Beispiele zu finden. Einfach als Suchwort z.B. Zimmerteich eingeben und Bilder ansehen.  

 

Wärme und die Sonne sind die besten Heilmittel. Dennoch ist ein Reptilien erfahrender Tierarzt -immer- hinzu zuziehen, wenn ein Tier krank ist!!!!  

 

Gruppenhaltung z.B. im Teich, Innenhaltung ab mind. 2 m x 70 cm Becken, nur wenn 1 Männchen wenigstens 3 Mädels bekommt. Empfehle aber Männchen alleine zu halten. Die Männchen baggern immer und die Weibchen stehen unter ständigem Stress. Stress macht sie krank, oder bringt sie oft sogar um. Beispielfotos siehe unten.

 

Es gibt keine dummen Fragen, einfach stellen. Wenn möglich helfe ich gerne mit Rat und Tat. Ich weiß nicht alles und das was ich weiß habe ich durch Erfahrung und von Fachleuten. Aber, wenn ich auch nicht alles weiß, dann weiß ich wie man es herausbekommt. 

 

Sämtliche Informationen findet ihr auch hier: www.zierschildkroete.de

 

Wissenswertes von mir:

Bei Tieren bis ca. 10 cm empfehle ich Becken ab 1,20 m mit einem externen Landteil . Es muß die Möglichkeit gegeben werden das die Tiere um die 30/35 Grad unter der Wärmelampe haben. Sie müssen komplett auch unter dem Bauch abtrocknen können. Dies verhindert Nekrosen. Jede Schildkrötenart benötigt UV Licht. Am idealsten ist die natürliche Sonne.  

Es ist mir klar, das sich die Wege bei Schmuckschildkröten und deren Besitzer irgendwann einmal trennen. Sie werden mit ca. 30 cm einfach zu groß für die Wohnung. Tierheime und Auffangstationen sind übervoll. Die Zooläden sind voll von süßen kleinen Jungtieren. Die ja, OH MEIN GOTT!!! so niedlich im 60er Becken mit 5 cm Wasserstand schwimmen. Bis sie für das Becken mit dann meistens 15 x 15 cm zu groß sind. Warum ein größeres Becken? Warum hohen Wasserstand? Sich diese Frage zu stellen ist absurd. Schmuckschildkröten sind super Schwimmer. Wenn ich Babys davon hier habe sind sie in einem 1,20 m Becken mit Wasser bis oben hin. Möglichkeiten zum nach oben klettern und Luftholen und die Kleinen haben ihren Spaß. Schwimmen können sie alle, mit hohem Wasserstand kommen alle klar, aber Verstecke, Wurzelholz sind ein Muss damit sie nicht ertrinken.

Heizstab muß sein. Stromkosten bedenken!!!! Auch, wenn ich immer wieder von Sumpf- oder Klappschildkrötenhalter höre, das ihre Tiere keinen Heizstab benötigen und kalt gehalten werden. Unter 20 Grad sollte kein Tier gehalten werden, ausgenommen in der Winterruhephase. Auch sind einige der Meinung, dass UV Licht bei diesen Arten nicht von Nöten sei. Ich sehe das so, dass alle Lebewesen die Sonne brauchen und wie gut auch alles nach empfunden sein mag, es reicht niemals ein Leben lang aus. Darum halte ich meine Tiere im Frühsommer bis Herbst incl. Heizstäbe auf dem Balkon.  

Im Sommer wird die natürliche Sonne benötigt. Balkonbecken oder Teich, oder Mörtelwanne, Koi Hälterungsbecken geht auch. Im Internet gibt es so viele wunderbare Beispiele zu finden. Einfach als Suchwort z.B. Zimmerteich eingeben und Bilder ansehen.  

Wärme und die Sonne sind die besten Heilmittel. Dennoch ist ein Reptilien erfahrender Tierarzt -immer- hinzu zuziehen, wenn ein Tier krank ist!!!!  

Gruppenhaltung nur wenn 1 Männchen wenigstens 3 Mädels bekommt. Empfehle aber Männchen alleine zu halten.  

Es gibt keine dummen Fragen, einfach stellen. Wenn möglich helfe ich gerne mit Rat und Tat. Ich weiß nicht alles und das was ich weiß habe ich durch Erfahrung und von Fachleuten. Aber, wenn ich auch nicht alles weiß, dann weiß ich wie man es herausbekommt.

 

 

 

Stresssituation unter Schildkröten, egal welchen Geschlechts:


So sieht es aus, wenn Männchen baggert, verfolgt, versucht aufzusteigen. Dies ist in jedem Fall Stress. Wenn ihr 2 Männchen haltet, müßt ihr sie trennen. Haltet ihr 1 Männchen und 1 Weibchen zusammen müßt ihr sie ebenfalls trennen. Es sei denn, er ist schon so alt das er nicht mehr geschlechtsreif ist.

Auch das auf dem anderen stehen und runterdrücken, auf dem Sonnenplatz schubsen oder beißen sind alles schlimme Situationen für den oder die Unterdrückte. Auch manche Weibchen verhalten sich so.  Seht Euch die große Rangelei an. Die 2 Höckermännchen habe ich nur für die Fotoserie kurz zusammen gesetzt. Da ich immer wieder Anrufe bekomme und die Leute mich fragen, wie sieht das aus? Wie merke ich, ob sie sich stressen??? Auch könnte dies eine Antwort darauf sein, warum so manches Weibchen, trotz ärztl. Untersuchungen urplötzlich verstarb. Sie sind empfindlich und können schnell mal von heut auf morgen verstorben sein.


--Fotos anklicken dann werden sie größer--

Informationen zur Haltung von Afrikanischen Pelomedusen findet ihr unter dieser Seite:

 

https://pelomedusen-dortmund.jimdo.com/

 

diese auf der HP sind seltene Arten und es gibt ab und an auch Nachzuchten.

Beleuchtung:


Nachfolgende Leuchtmittel ohne EVG verwende ich u.a. für Chinesische Streifen Schildkröten, Höcker Schildkröten, Schmuckschildkröten, Rotbauch Spitzkopf Schildkröten.


!!! Die Solar raptor 70 Watt auf dem letzten Bild benötigt ein EVG!!! 


Diese nutze ich als Variante "Flood" . Die Variante "Spot" hat einen kleinen Lichtkegel und ist gut, wenn man punktuell beleuchten möchte. 

Nachfolgende Leuchtmittel benutze ich mit EVG für z. B. Moschus Schildkröten, Klappschildkröten. 

Je nach Größe des Aquariums, Zimmerteich benötigt man entweder eine höhere Watt Zahl bzw mehrere Lampen. Gut, nur zur Beleuchtung machen sich auch Sparlampen.


LED Beleuchtung macht sich durch den Blauanteil im Licht schlecht. Es ist besser Leuchtstoffröhren für z. B. Aquarien zu verwenden. 


Wichtig!! Reptilien können UV sehen und bevorzugen dadurch das Landteil eher, als ohne. Also das was in den Beschreibungen zum Leuchtmittel steht, ist auch genau so und daher lebenswichtig. Man darf nicht drauf verzichten. 


Auch eine Moschus bekommt UV ab. Da streiten sich die Halter, aber bei mir ist es eindeutig : Moschus Schildkröte = 35 Watt. 


Dies sind die Dinge die ihr für den Bau eines Biofilters benötigt. Macht bei Verschmutzung die Schläuche und dss Ansaug - Einlassrohr sauber, wechselt regelmäßig das Wasser 1/3 - 1/2 des kompletten Beckeninhaltes. Auf den Tonkugeln, alternativ könnt ihr euch auch Lavasteine kaufen, siedeln sich in der Pumpe Bakterien an. Diese sorgen für klares Wasser. Auch Algen jeglicher Art sorgen dafür, dass Wasser sauber bleibt. Ihr müsst das Becken nicht übermäßig clean haben, wichtig ist sauberes Wasser und keine rumschwimmende Ausscheidung. Algen sind kein Problem. Wen es stört der setze Algenfressrr, Saugschmerlen, Ancistrus, Guppys oder Molly's ein die fressen es runter. 

Mit diesem Aufbau braucht man, je nach Becken Größe und Besatz für längere Zeit den Filter nicht reinigen. 

Bitte haltet Euch bei der Einrichtung des Habitats immer an die Natur. Sprich Wasserpflanzen, Wassertemperatur, Dekoration, Fischbesatz möglichst passend. 


Ich weise darauf hin, daß ich keine Garantie auf das Gelingen gebe. Wenn etwas schief geht. Bei mir funktioniert es einwandfrei. Bin daraufhin gewiesen worden, das zu erwähnen ;0) und nun gutes Gelingen 👍

Die beiden Bilder mit den Kupplungen anklicken, dann erscheint ein Text zur Beschreibung. 


Statt Blähton verwende ich die Handelsüblichen Keramik Röhrchen. 


Nachfolgend für große Becken eine Anleitung zum Bau mit 3 Filtern. Der Text wurde mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Derjenige möchte namentlich jedoch nicht genannt werden.


3Stufiger Biofilter:

Man nehme 2Große und einen kleinen Filter F1, F2, F3 (optional)


F1 Mechanischer Filter:

Dieser Filter dient dazu die Schwebeteilchen und den Schlamm heraus zu filtern. Er wird erst gereinigt wenn der Durchfluss abnimmt, der Filter verstopft. 

Aufbau F1:

M1 Grobfilter: wird mit Filterwolle oder grober Filtermatte bestückt.

M2 Mittelfein: wird mit Filtermatte feineren Größe bestückt.

M3 Feinfilter: wird mit Filterwatte bestückt.


F2 Biologischer Filter: 

Dieser Filter dient zum Abbau von Nitrit. Wird wenn der Mechanische Filter funktioniert nie gereinigt da hier sich die Bakterien ansiedeln die das Nitrit abbauen. Mit jedem "Reinigen" schadet man eher dem funktionierendem System.

Aufbau F2:

M1, M2 und M3 Können alle mit dem selben Substrat bestückt werden an dem sich Bakterien ansiedeln können (Räuber sind dadurch große Oberfläche sinnvoll) günstigste Alternative ist hirbei Blähton.


F3 Biologischer Filter (Sauertoffarm):

Da alle Biologischen Filter üblicherweise relativ schnell durchströmt werden sind diese "Sauertoffreich" und die angesiedelten Bakterien wandeln nur das schädliche Nitrit in ungefährlicheres Nitrat um. Was über Wasserwechsel  entfernt wird. Um Nitrat abzubauen braucht man ein Sauertoffarmes Bakterienklima. F3 wird an einem Tag Stück T vom Einkauf abgezweigt und der durchfluss reduziert (er kann bis zum Tropfen heruntergeregelt werden. Zusätzlich werden in ein normales Filtersubstrat noch ein paar Schwefelkugeln eingebracht. An sonnst wird F3 wie F2 nicht mehr angefasst. Hiermit kann das Nitrat reduziert werden und die Wasserwechsel seltener gemacht werden.


Weitere Stoffe im Wasser.

Wer seltener Wasserwechsel macht da Nitrit und Nitrat nicht mehr auftauchen sollte nun den PH.- und Phosphat Wert im Auge behalten. 

PH wert kann bei absinken mit Kaisernatron aus der Apotheke langsam wieder angehoben werden.

Phosphat (auch durch Algenwachstum zu erkennen) wird gut durch Pflanzen die die Wasseroberfläche durchstoßen oder Luftwurzler deren Wurzeln ins Becken Hängen abgezogen.

Zeolith ist auch noch gut für die Wasserqualität sollte aber alle 1-2Jahre getauscht werden kann also bei F2 eingebracht werden oder F1 je nach persönlichem Ermessen.


Es sollte im System nur eine Pumpe aktiv sein da sonnst der Verschleiß einer Pumpe Schäden kann und der Stromverbrauch auch unnötig ist also P3 das Pumpenrate entfernen und P1 oder P2 ist eigentlich egal welches entfernen.


Aktivkohle hat in einer Biofiltervolumen nichts zu suchen! Nur verwenden wenn Medikamente oder andere "Verunreinigungen" wieder aus dem Wasser entfernt werden müssen